Archäotop Hohe Birga

11.04.2015
Vereinsexkursion nach Schluderns im Vinschgau

Am 11. April 2015 fand unsere erste Vereinsexkursion nach Schluderns im Vinschgau statt. Bei bestem Frühlingswetter fuhren wir mit dem Bus über den Reschenpass nach Schluderns, wo wir bereits vom Museumsdirektor des Vintschger Talschaftsmuseums, Herrn Mag. Michael Boettner erwartet wurden. Er führte uns durch die Dauerausstellung „Archaischer Vintschgau“ Archäologie eines Tales im „"Magischen RätischenDreieck". Die hier ausgestellten Exponate gaben uns einen umfassenden Einblick auf das Alltagsleben vom Ganglegg, einer lang gezogenen von Moränenschutt bedeckten Kuppe nördlich des Ortes. Dorthin wanderten wir nach dem Museumsbesuch auf steilen Pfaden. Das Ganglegg war von der Kupferzeit bis in die Spätantike besiedelt, wie umfassende Ausgrabungen seit den 1990er Jahren ergaben. Einige Gebäudereste sind überdacht und für die Besucher zugänglich gemacht worden, es gibt auch Schaugebäude und zahlreiche Lehrtafeln in diesem archäologischen Parkgelände. Nach diesen Eindrücken und der Wanderung erholten wir uns im Ort in einem Gasthaus und fanden auch Gelegenheit, uns näher kennenzulernen und auszutauschen. Wir verabschiedeten uns von unserem Begleiter und fuhren dann wieder über den Reschenpass ins Oberland zu unserem nächsten Ziel, dem Archäologischen Museum in Fliess. Auch hier wurden wir schon erwartet und sachkundigst von Dr. Walter Stefan geführt. Prunkstücke der archäologischen Ausstellung bilden der hallstattzeitliche Bronzehort von Fliess und der bronzezeitliche Opferschatz von der unweit gelegenen Piller Höhe. Im Anschluss besuchten wir noch das Dokumentationszentrum Via Claudia Augusta und gewannen Einblicke in Straßennetz und Straßenbau zur Römerzeit und besonders in die hier vorbeiführende Römische Kaiserstraße. Rückblickend haben die Teilnehmer dieser ersten Vereinsfahrt des Vereins Archaeotop Hohe Birga einen nachhaltigen Eindruck von der „rätischen Welt“ unserer Region und ihren verschiedenen archäologischen Museen gewinnen können, wobei Austausch und Gespräch nicht zu kurz gekommen sind.


  • IMG_0677
    IMG_0677
  • IMG_0682
    IMG_0682
  • IMG_0676
    IMG_0676
  • IMG_0678
    IMG_0678
  • IMG_0672
    IMG_0672
  • IMG_0681
    IMG_0681
  • IMG_0671
    IMG_0671
  • IMG_0680
    IMG_0680